Urban Art Graffiti Projekt der Kunst AG auf dem Metropolink Gelände in Heidelberg


Am Freitag, 11.12. machten sich SchülerInnen und Schüler der Klassen 7-12 mit ihren begleitenden Kunstlehrern Andrea Kodeda-Weißmann und Dr. Sebastian Schäuffele auf, um auf dem Metropolink Gelände (Patrick-Henry-Village) an einem Graffiti Workshop teilzunehmen.

Unter dem Halbjahresthema Urban Art nahmen die SchülerInnen zunächst an einer Führung teil, um die verschiedensten internationalen Künstlerpositionen kennenzulernen. Danach bot der Künstler CALM einen Sketchesworkshop an, bevor es selbst an die Gestaltung von Aussenbannern ging. Im Verlauf des nachmittags konnten die SchülerInnen verschiedene Schriftzüge umsetzen und ihre Fertigkeiten an der Spraydose ausbauen. Ein zweiter Teil des Projekts ist im Frühjahr in Eberbach geplant.

Weitere Infos zur Urban Art beim Metropolink: https://www.metropolink.art/artworld/

Text: Schäuffele

Foto: Schäuffele

Das könnte Sie auch interessieren:

Comments are closed here.