Browing category Allgemein

Ausgezeichnete Artikel der Klasse 9c beim Zeitungsflirt


Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9c des Hohenstaufen-Gymnasiums folgten beim diesjährigen Zeitungsflirt der Aufforderung „Macht mit, steckt Energie rein!“, das Herr Reichert von der Volksbank Neckartal ausgegeben hatte. Das von der Volksbank finanzierte Projekt hat sich zur Aufgabe gemacht,  junge Menschen an das Medium Zeitung heranzuführen. In Kooperation mit dem medienpädagogischen Institut ProMedia Maassen

Rolliprojekt am HSG


Für die 8. Klassen stand am Montag das Rolliprojekt auf dem Stundenplan. Schon bei den einführenden Worten von Projektleiter Holger Kranz wurde den Schülerinnen und Schülern klar, dass es an diesem Tag um ein Thema gehen sollte, das in ihrem Schulalltag wenig vorkommt, den Umgang mit Behinderungen. Nach dem mit Aufmerksamkeit verfolgten Vortrag war die

Top-Journalist referiert über Pressefreiheit


FLORIAN BAUER, ehemaliger Schüler des HSG, hielt angesichts des „Tages der Pressefreiheit“ vor SchülerInnen der K1 einen beeindruckenden Vortrag über  seine journalistischen Erfahrungen. Florian Bauer, auf den unterschiedlichsten journalistischen Bühnen unterwegs wie z.B. als Mitarbeiter der Zeit, als Reporter des Westdeutschen Rundfunks und der ARD, als Moderator bei Phoenix, als Dozent an mehreren Hochschulen, mehrfacher Gewinner

Aquarium-AG


Die Aquarium-AG des Hohenstaufen-Gymnasiums Eberbach braucht Unterstützung bei der Pflege des Aquariums. Interessierte Personen, die evtl. Erfahrung mit Aquarien haben, können sich im Sekretariat des HSG oder direkt bei Herrn Kearney (leitet die AG zur Zeit/0152-51660275) melden.   Es kann eine kleine Aufwandsentschädigung über das Lehrbeauftragtenprogramm bezahlt werden.

LTTA-Nachmittag am HSG


Das Lernen von Künsten („Learning in the arts“ bzw. „about the arts“) gehört traditionell – und das hoffentlich auch in Zukunft – in Form vom bildender Kunst, Musik, Literatur und freiwillig auch als Theaterspiel zum Fächerkanon und zum Curriculum jeder allgemeinbildenden Schule, die ihre Schüler ganzheitlich betrachtet und bildet. Anders ist es beim Lernen durch

Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage


Die „Classic Scouts“ am HSG Am Donnerstag, den 28. Februar 2019, hatte die Klasse 10b, gemeinsam mit ihrer Gemeinschaftskundelehrerin, Frau Jurk, die Möglichkeit an einem Percussion-Projekt der ,,Classic Scouts“ teilzunehmen, das diese als Jugendgruppe des Musikfestivals „Heidelberger Frühling“ unter anderem auch dem Hohenstaufen-Gymnasium Eberbach angeboten hatten. Das Anliegen dieser Musikgruppe besteht insbesondere darin, Jugendliche der

Valentinstag am HSG


Auch in diesem Jahr machten sich die Abiturienten des Hohenstaufen-Gymnasiums auf den Weg, um am Valentinstag Rosen zu verteilen. Alle Schüler und Lehrer hatten im Voraus die Möglichkeit, eine Person anzumelden, um ihr eine kleine Freude – in Form einer Rose – zukommen zu lassen, natürlich auch anonym und mit einer persönlichen Botschaft versehen. So

Verantwortungsgefühl stärken, Kooperation verbessern


Das HSG Eberbach erarbeitet Konzepte am Pädagogischen Tag Eberbach pm. Einen gemeinsamen Bildungsauftrag kann eine Schule nur gemeinsam mit den Eltern und kooperativ mit den Schülern erfüllen. Um die Kooperation zu stärken und in ihrer Form zu verbessern, trafen sich am Freitag, den 01. März, die Lehrer des HSG mit einigen der eingeladenen Eltern und

„Weihnachten ist das Fest der Menschlichkeit“


HSG-Weihnachtsgottesdienst setzt Zeichen gegen Rassismus Eberbach. „Rassismus, Intoleranz und Ausgrenzung haben keinen Platz an unserer Schule“ – Diese klare Ansage machte Studienrätin Stephanie Bloch-Klein in ihrer Predigt beim Weihnachtsgottesdienst des Hohenstaufen-Gymnasiums zu Beginn des letzten Schultages. Gemeinsam mit Schülern der Kursstufe 1 gestaltete Sie den Gottesdienst in der Michaelskirche. Die Lehrerin für evangelische Religion warf

Projekt zum Klimaschutz und Energiesparen


Auch in diesem Schuljahr konnten wieder zwei 5. Klassen im Rahmen des BNT- und Geographie-Unterrichts ein Projekt zum Thema Energie- und Klimaschutz unter der Leitung von Frau Henkel von der KliBA gGmbH (Klimaschutz- und Energieberatungsagentur) durchführen. Die KliBA ist die unabhängige, regionale Energieberatungsagentur in den Kommunen des Rhein-Neckar-Kreises sowie der Stadt Heidelberg. Am 18. und