Browing category Schulleben

Das HSG wird Teil der Förderlinie des Landesprogramms Kulturschule Baden-Württemberg


Das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg, die Karl Schlecht Stiftung und die Stiftung Mercator haben das Landesprogramm „Kulturschule Baden-Württemberg“ entwickelt. Es dient der Förderung kultureller und ästhetischer Bildung an den Schulen, die während der Corona-Zeit mit besonderen Herausforderungen konfrontiert waren/sind. Die Fachschaften Bildende Kunst und Musik freuen sich sehr, dass das Hohenstaufen-Gymnasium zu

Fabeln: Ein literarischer Rückblick der Klasse 6c


Die ehemalige Klasse 6c des Hohenstaufen-Gymnasiums Eberbach legt Ihnen in diesem so außergewöhnlichen, von Fern- und Wechselunterricht geprägten Pandemie-Schuljahr 2020/21 26 wundervolle, mit Liebe und Leidenschaft verfasste Fabeln vor. Unter Anleitung von Deutschlehrer Till Weidenhammer und Referendarin Alwina Schweizer entstand diese grandiose Sammlung von lehrreichen Tiergeschichten, die in Ihrem Regal nicht fehlen darf. Genießen Sie

Lernbrücken 2021


Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, am 30.08.2021 geht es wieder los – die Lernbrücken starten am HSG! Die einzelnen Kurse der Lernbrücken (9:00 bis 12:30 Uhr) finden in der Woche vom 06.09. bis 10.09.2021 in den folgenden Räumen statt: Mathematik (Klasse 5 – 7):       113 Mathematik (Klasse 8 – 10):     114 Deutsch (Klasse 5 – 7):              

SMV-Filmevent im Rahmen von „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“


Am Freitag den 23.Juli 2021 fand ein Filmevent der SMV im Rahmen von „Schule ohne Rassismus-Schule mit Courage“ statt. Gezeigt wurden die Filme „Wunder“, „Billy Elliot“, „Blind Side“, „hidden figures“ und „The hate u give“. Ziel der Aktion war, die Schülerinnen und Schüler darauf aufmerksam zu machen, dass es verschiedene Arten der Diskriminierung gibt und

Abi-Cup 2021


„Wir wollen unbedingt einen Abi-Cup organisieren …“, war der Wunsch der Abiturientinnen und Abiturienten. Dass die Durchführung bis zuletzt zur Zitterpartie wurde, lag nicht an den Inzidenzzahlen, denn die waren so niedrig, dass solch eine Veranstaltung möglich war, sondern an den Wetteraussichten für die letzten beiden Schultage vor dem Zeugnistag. Lange sah es so aus,

Gedanken zum Schuljahresende


Da es aufgrund der Corona-Situation nicht möglich war, einen Gottesdienst am letzten Schultag für die gesamte Schule abzuhalten, haben die Religionslehrerinnen am HSG zusammen mit den Schülerinnen und Schülern stufenweise Gottesdienstveranstaltungen in der Aula gestaltet. Hier folgen Gedanken aus dem Gottesdienst am 22.07.21, der den Psalm 23 als Denkanstoß aufgreift: Im letzten Absatz des Psalm

Ein musikalischer Rückblick des Musikprofils Kl. 9


Mit diesem Song blicken wir zurück auf ein Schuljahr voller pandemiebedingter Herausforderungen: Der Song ist ein Projekt aus dem Homeschooling, gesungen und gedichtet vom Musikprofil „sound of muSIX“. Denn trotz aller notwendigen Maßnahmen dieser Pandemie möchten wir uns das corona-konforme Musizieren nicht nehmen lassen. Wir wünschen allen schöne Sommerferien und gute Gesundheit!

Feierliche Verabschiedung der Abiturienten


Die offizielle feierliche Verabschiedung der Abiturientinnen und Abiturienten des Jahrgangs 2021 konnte aufgrund der niedrigen Inzidenzzahlen in der Stadthalle stattfinden. Festlich gekleidet schritten die ABIs in den Saal ein und ließen sich mit großem Applaus für ihr bestandenes Abitur feiern. Mit einem Gesamtnotendurchschnitt von 2,0 erzielten sie das beste Ergebnis seit Jahren. Ein herausragendes Ergebnis

Nass wurden alle


Einer alten Tradition folgend stürmten die Abiturientinnen und Abiturienten des Jahrgangs 2021 am Tag nach den bestandenen mündlichen Prüfungen das Schulhaus. Schon in der Nacht vor der eigentlichen Stürmung wurden alle Treppen und Flure mit den nun nicht mehr benötigten Unterrichtsmitschriften „dekoriert“, Durchgänge blockiert, Möbel umgestellt und ein Gespinst aus Wollfäden gespannt, so dass der

Neigungskurs Kunst bei der Ausstellung The Mystery of Banksy


Anfang Juli besuchte der Neigungskurs Kunst als gemeinsame Abschlussveranstaltung die sehenswerte Ausstellung The Mystery of Banksy in der Hallo 02 in Heidelberg. Erfreulicherweise war es auch unter Einhaltung der Coronabedingungen möglich, sich den außergewöhnlichen Ansätzen des Künstlers anzunähern. Frühe berühmte Arbeiten sind anhand von Stencils bei der Schau gleichermaßen angesprochen wie seine wegweisenden Großprojekte (beispielsweise