Austauschmaßnahmen


Thonon – Frankreich

1.  Collège Champagne

  • Teilnehmer: 8. Klasse, ca. 25 TeilnehmerThonon
  • Dauer: 1 Woche
  • Termin: wird von den begleitenden Lehrern festgelegt, in der Regel besuchen die französischen Schüler Eberbach im Frühjahr, der Gegenbesuch findet im Frühjahr/Sommer desselben Schuljahres statt.
  • Programm: Schulbesuch ( Collège Champagne ), Besichtigungen vor Ort, Exkursionen (bspw. Genf/ Ivoire/ Chamonix)
  • Die begleitenden Lehrer informieren die Klassen rechtzeitig über Termine und Kosten. Sollten sich mehr Schüler für den Austausch melden als Plätze zur Verfügung stehen, entscheidet das Los, wer teilnehmen kann.

 

2.  Lycée de la Versoie

  • Teilnehmer: 10 Klasse
  • Dauer: 1 Woche
  • Termin: Der Austausch mit dem Lycée de la Versoie findet in der Regel jedes Jahr statt.
  • Programm: Schulbesuch ( Lycée de la Versoie ), Besichtigungen vor Ort, Exkursionen (bspw. Genf/ Ivoire/ Chamonix)
  • Die begleitenden Lehrer informieren die Klassen rechtzeitig über Termine und Kosten. Sollten sich mehr Schüler für den Austausch melden als Plätze zur Verfügung stehen, entscheidet das Los, wer teilnehmen kann.

 

3.  Brigitte Sauzay Programm (individueller Austausch)

  • Teilnehmer: Schüler/innen 9./10. Klasse
  • Dauer: 3 Monate
  • Die Schüler/innen sind bei einer französischen Familie untergebracht und besuchen den Unterricht an einem Lycée.
  • Informationen bei Frau Kley-Guermeur oder den Fachlehrern

 

4.  Voltaire Programm (individueller Austausch)

  • Dauer: 6 Monate
  • Teilnehmerkreis: Schüler/innen der Klasse 9, individueller Austausch
  • Auskünfte bei Frau Bagel, Regierungspräsidium Stuttgart, E-Mail:
    oder die Homepage des Regierungspräsidiums

 

 

Ephrata, PA – USA

  • Teilnehmer: 10. Klasse / Kursstufe, ca. 24 TeilnehmerInnenIMG_0914
  • Dauer: ca. 3 Wochen
  • Termin: In der Regel im Sommer Besuch der Amerikaner in Eberbach, im Herbst Gegenbesuch in Ephrata (im Zweijahresrhythmus).
  • Programm: Die Schülerinnen und Schüler besuchen den Unterricht an der Ephrata High School, Besichtigungen vor Ort, Exkursionen möglich (z.B. Philadelphia, Washington, New York).
  • Schüler/Innen aus den 9. und 10. Klassen bewerben sich. Beim Austausch werden die Teilnehmer bereits in der 10. Klasse und in der Kursstufe 1 sein. Die in Frage kommenden Klassen werden von den Begleitpersonen rechtzeitig informiert. Bei großem Interesse entscheidet das Losverfahren über die Teilnahme.

 

 

Viladecans –  Spanien

  •  Teilnehmer: 10. Klasse. ca. 20 Teilnehmer
  • Dauer: 1 Wochespanien
  • Termin: Die spanischen Schüler kommen in der Regel im Frühjahr, die deutscheGruppe fliegt in der Regel vor den Pfingstferien desselben Schuljahres nach Spanien.
  • Programm: Schulbesuch im Collegi Sant Gabriel,Besichtigungen vor Ort, Ausflüge (Barcelona, Sitges) des weiteren: Kontakt mit den Austauschpartnern (Oktober), Briefkontakt Aufenthalt /Leben in den Familien, Tagesausflüge in der Gruppe, individuelles Familienprogramm am Wochenende.
  • Auch bei diesem Austausch wird gelost, falls sich mehr Schüler melden als Plätze vorhanden sind.

 

 

Fördermöglichkeiten

Für Austauschmaßnahmen mit den Partnerstädten Eberbachs (Ephrata, Thonon) gibt es Möglichkeiten der Förderung durch die Stiftung der Stadt Eberbach.

 

Das könnte Sie auch interessieren:

HSG in Coronazeiten

Ostergruß

Comments are closed here.