Ein Stück Schulgeschichte


Das neue Jahrbuch des HSG Eberbach ist erschienen

 

Eberbach (pm). Seit Montag, den 06.11., wird das neue Jahrbuch des Hohenstaufen-Gymnasiums Eberbach verkauft. Schon am ersten Verkaufstag war das Interesse an den Berichten über das vergangene Schuljahr gewaltig. Auf 169 Seiten präsentiert der „Verein der Freunde des Hohenstaufen-Gymnasiums“ bereits zum 22. Mal alle Informationen zu Abitur, Personalia, vor allem aber zum reichhaltigen Schulleben und erreichten Erfolgen. Wie viele besondere Aktivitäten durch das Engagement der Lehrer, Bildungspartner oder externer Referenten im vergangenen Jahr verwirklicht werden konnten, zeigt sich im Abschnitt „Aus dem Schulleben“. Ein bunter Strauß an besonderen Bildungsangeboten und Erinnerungen eröffnet sich hier den daran Beteiligten und zeigt, dass Schule eben nicht nur aus trockenem Frontalunterricht im Klassenzimmer bestehen muss und wie vernetzt das HSG in der Bildungslandschaft und mit regionalen Unternehmen ist. Viele Berichte zeugen von angestoßenen Veränderungen und neuen Konzepten, welche die Schule in den letzten Jahren in Angriff genommen hat und die nun erste Erfolge zeigen.

Ab sofort ist das Jahrbuch an der Schule sowie in den örtlichen Buchhandlungen erhältlich – die Schriftleitung wünscht viel Vergnügen beim Lesen!

IMG_2391

Das könnte Sie auch interessieren:

HSG in Coronazeiten

Ostergruß

Comments are closed here.