Musikalischer Empfang im Rathaus Eberbach


Der NK Musik der Kursstufe 1 spielte unter der Leitung von Frau Gewahl beim offiziellen Empfang der Gäste aus Thonon-les-Bains im Rathaus am 19. Januar

Wie jedes Jahr wurde der deutsch-französische Tag anlässlich der Ratifizierung des Elysée-Vertrages im Jahre 1963 durch Charles de Gaulle und Konrad Adenauer  am Wochenende des 22. Januars gefeiert.

Zu diesem Anlass weilten am letzten Wochenende 35 Gäste aus  unserer französischen Partnerstadt in Eberbach. Seit vielen Jahren ist es Tradition, dass abwechselnd eine Delegation aus Eberbach nach Thonon fährt oder umgekehrt, um der Unterzeichnung dieses Vertrages zu gedenken und deren Bedeutung für den Frieden in Europa und die Zusammenarbeit zwischen Frankreich und Deutschland, den Pfeilern Europas, zu betonen.

Musikalisch wurde der Empfang im Rathaus vom Neigungskurs Musik der Kurstufe 1 unter der Leitung von Frau Gewahl umrahmt. Endlich wieder eine Chance zum praktischen Musizieren für die ehemaligen MusikprofilschülerInnen von „Denmarkstreet“.

20180119_174537

„Vois sur ton chemin“ aus dem Film „Die Kinder des Monsieur Mathieu“ sangen die SchülerInnen (Isabelle Empacher, Antonia Lechner, Lisa Keißner, Rebecca Sensbach, und Nicolai Helm) einfühlsam in Originalsprache. Sie wurden von Tamina Stadler am Klavier wunderbar phrasiert begleitet.

Die französischen Gäste haben diese hochkarätigen Beiträge (musikalischer und sprachlicher Art) sehr geschätzt und mit großem Applaus honoriert. Ganz besonders waren sie von einem mitreißenden Arrangement von „Ella, elle l’a“ begeistert und sangen spontan mit. Diesen Song spielten die Musiker in Erinnerung an die erst vor kurzem verstorbene Sängerin France Gall.

Vive le jumelage de deux villes!

Christine Kley-Guermeur/Jutta Gewahl

Das könnte Sie auch interessieren:

Comments are closed here.