Das HSG beim Tag der Mathematik an der Universität Heidelberg


Am 27. Februar 2018 fand an der Universität Heidelberg ein „Tag der Mathematik“ statt, an dem rund 250 Schülerinnen und Schüler in 50 verschiedenen Teams aus 25 Schulen teilnahmen. Darunter zwei Teams des Hohenstaufen-Gymnasiums mit den Schülerinnen und Schülern: Leonie Böhm, Elisa Enger, Miriam Tewes, Thanh Mai Trinh, Tom Backfisch, David Belcu, Max Bode, Nils Schäfer und Jonas Veith. Begleitet wurden die Teams von Studienrat Philipp Hauke.

 

Abb. 1

Nach einer interessanten Vorlesung zu Beginn, traten die Schulteams anschließend unterteilt in Unterstufe und Mittelstufe in Wettbewerben gegeneinander an.

Abb. 3Abb. 4

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unser Unterstufenteam bekam die Herausforderung gestellt bei einem Speed Wettbewerb innerhalb von nur 60 Minuten 50 Aufgaben zu lösen. Das Mittelstufenteam hatte es mit 6 Aufgaben zutun, welche sich durch hohe Komplexität auszeichneten. Besonders Aufgabe 5 hat alle Teams vor Probleme gestellt:

Abb. 2

Aufgabe 5:

Daniela, Erik, Franziska und Gregor zeichnen je ein rechtwinkliges Dreieck mit ganzzahligen Seitenlängen auf ein Blatt Papier. Dabei stellen sie fest, dass bei allen vier Dreiecken die Maßzahl der Fläche doppelt so groß wie die Maßzahl des Umfangs ist. Zeige, dass mindestens zwei der vier kongruente Dreiecke gezeichnet haben.

 

Die Lösung wird am Ende des Artikels präsentiert. Eigene Überlegungen werden an dieser Stelle begrüßt!

 

Im Anschluss an die Wettbewerbe trafen wir uns in der Zentralmensa der Uni-Heidelberg zum Mittagessen wieder. Während am Nachmittag die Aufgaben korrigiert wurden, gab es für die Schülerinnen und Schüler ein interessantes Rahmenprogramm mit mathematischen Vorträgen und Workshops.

Abb. 5

Abb. 6

Am Ende des Tages warteten alle gespannt auf die Siegerehrung. Für einen Platz unter den besten fünf hat es dann leider nicht ganz gereicht, wir waren im Mittelfeld zu finden.

Mit guten Ergebnissen, neuen Erfahrungen und viel Ehrgeiz möchten wir auch nächstes Jahr wieder an dem Wettbewerb teilnehmen und versuchen das diesjährige Ergebnis zu toppen.

Abb. 7

 

…und hier die angekündigte Lösung zu Aufgabe 5: Lösung der Aufgabenstellung

(Bericht von Philipp Hauke)

 

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Schulleben am HSG

Spendenlauf des HSG

Comments are closed here.