Geographie-Wettbewerb 2020


Am Dienstag, dem 11.02.2020 fand am Hohenstaufen-Gymnasium Eberbach der Wettbewerb „Diercke WISSEN 2020“, Deutschlands größter Geographiewettbewerb, statt. Daran nahmen Schüler/innen der
Jahrgangstufen 6 bis 10 teil.

Janne Ulrich erlangte den Sieg auf Schulebene. Das zweitbeste Ergebnis erzielte Hannah Jakob. Da Janne Ulrich das beste Ergebnis des Wettbewerbs auf Schulebene erreichte, qualifizierte er sich für den Landesentscheid Ende März in Baden-Württemberg. Falls er auch dort als Sieger hervorgehen würde, würde sich der Schüler der siebten Jahrgangstufe einen Platz im großen Finale von „Diercke WISSEN“ am 19. Juni 2020 in Braunschweig sichern. Hierbei treten die besten Geographieschülerinnen und -schüler Deutschlands gegeneinander an.

Unter den Junioren (Schüler/innen der sechsten Klassen) konnten das beste Ergebnis Georgi Penchev (1. Platz) und Moritz Stauch (2. Platz) erzielen.

Diercke WISSEN ist mit über 310.000 Teilnehmern Deutschlands größter Geographiewettbewerb und in jedem Jahr eine gefragte Veranstaltung für die Schulen in Deutschland und die deutschen Schulen im Ausland. Der Wettbewerb ist seit 20 Jahren ein fester Bestandteil der Schuljahresplanung und wird an den Schulen engagiert mitgetragen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Comments are closed here.