Schriftliches Abitur 2020


So sehr wurde wohl noch nie ein Abitur herbeigesehnt. Endlich konnte man das anpacken und hinter sich bringen, was coronabedingt so lange aufgeschoben war. Nachdem am Montag schon eine kleines Grüppchen zum Spanisch-Abitur antrat, waren am Mittwoch, den 20. Mai, die schriftlichen Prüfungen im Fach Deutsch dran, zu dem alle Abiturienten antreten mussten. Voll aufgeregter Erwartung und mit Mundschutz versammelten sich die 72 Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs vollzählig im Pausenhof des HSG, um dann nach Desinfektion der Hände im Gänsemarsch mit reichlich Abstand ihren Duden in Empfang zu nehmen und die Prüfungsräume aufzusuchen.

Um den Hygienevorschriften gerecht zu werden, mussten die Prüflinge auf insgesamt neuen Räume verteilt werden, was natürlich einen hohen Aufwand an Organisation und Aufsichten bedeutete.  Der ruhige und fast entspannte Ablauf dieses großen Prüfungstages zeigte aber, dass die Schule sich gut auf dieses Ereignis vorbereitet hatte.

Es folgen jetzt in der Woche vom 25. bis 29. Mai in schneller Folge noch die schriftlichen Prüfungen in Englisch (Montag), Mathematik (Dienstag), Französisch (Mittwoch), sämtliche Neigungsfächer (Donnerstag) und Latein (Freitag).

Für die anstehenden Prüfungen wünschen wir weiterhin viel Glück und Erfolg!

Das könnte Sie auch interessieren:

HSG in Coronazeiten

Ostergruß

Comments are closed here.