Profilkonzert der 8. Klassen


Am 23. Juni. 2022 hatte die 8. Jahrgangsstufe ihr ersten Profilkonzert. Die Musikgruppe mit dem Namen „Sound of free Tunes“, deren Namen sich aus den verschiedenen Namensvorschlägen für die Band zusammensetzt, hat mit Hilfe von Frau Frisch im vergangenen Schuljahr viele neue Stücke eingeübt, die schließlich bei dem Konzert präsentiert worden sind. Das Programm beinhaltete bekannte Popsongs wie etwa „Hold on“ von Chord Overstreet oder „Riptide“ von Vance Joy. Ein Highlight der musizierten Lieder war „All of me“ von John Legend, da dieses Stück rein instrumental aufgeführt worden ist. So waren zum Beispiel noch Klavier, Klarinette, Saxophon, Harfe und Akkordeon zu hören.

Neben den gemeinsamen Stücken wurden auch Stücke gespielt, die die Schüler einzeln oder in kleinen Gruppen eingeübt haben. So hatten die Schüler die Chance etwas Eigenes zu spielen, wobei das Publikum, das aus Verwandten, Freunden, anderen Schülern und Lehrern bestand mehr Abwechslung in das Konzert mit den verschiedenen Instrumenten bekam.

Bei dem Konzert sollte auch die wichtige Botschaft von Frieden und Akzeptanz vermittelt werden, woraufhin sich das Musikprofil entschlossen hat das Lied „Imagine“ von John Lennon zu singen, dass die Musikprofile des HSGs zuvor schon bei der Friedensveranstaltung gemeinsam gesungen haben. Begleitet wurde der kleinere Chor von Frau Gewahl mit dem Klavier und Frau Frisch mit der Geige.

Das letzte gemeinsame Stück war das Sprechstück „Wer andern eine Grube gräbt“ von Bernhard Cronenberg. Das Profil hatte sich dafür entschieden dieses Stück ebenfalls in das Programm mit aufzunehmen, da dieses Stück die Alternative zu dem gemeinsamen Musizieren während der Coronazeit war.

Nach dem Ende des Konzertes haben das Publikum und die Musiker den Abend im Musikraum nebenan bei Snacks, Getränken und netten Gesprächen ausklingen lassen. Insgesamt war es ein gelungener und aufregender Abend für die Musikprofiler, der lange in Erinnerung bleiben wird.

Bericht: Nele Wagner

Foto: Anna Frisch

Das könnte Sie auch interessieren:

Comments are closed here.