Geographiewettbewerb am HSG


Am Freitag, dem 18.02.2022 fand auch am Hohenstaufen-Gymnasium Eberbach der Wettbewerb „Diercke WISSEN 2020“, Deutschlands größter Geographiewettbewerb, statt. Der Wettbewerb, an dem fast 40 Schüler:innen aus der sechsten bis einschließlich zehnten Jahrgangstufe teilnahmen, beinhaltete zum Teil sehr anspruchsvolle Fragen rund um Städte, Länder, Klima etc. Durchgeführt und betreut wurde der Wettbewerb von zwei Geographie-Lehrkräften der Schule, Raphael Grüner und Susanne Pfisterer.

Janne Ulrich errang bereits zum zweiten Mal den Sieg auf Schulebene. Er konnte fast alle Fragen richtig beantworten. Mit seinem Ergebnis qualifizierte er sich für den Landesentscheid von Baden-Württemberg. Das zweitbeste Ergebnis erzielte Nils Schneider, der mit 80% richtiger Antworten eine ebenfalls sehr gute Leistung zeigte. Beide Schüler sind in der neunten Jahrgangsstufe.

Unter den Junioren, den Schüler:innen der sechsten Klassen, haben gleich zwei Schüler:innen, Sara Salerno und Ben Schöpwinkel, 24 von 27 Fragen korrekt beantwortet. Selbst bei den Stichfragen waren sie gleichauf, so dass beide prämiert wurden.

Schulleiterin Anja Katzner und Susanne Pfisterer für die Fachschaft Geographie ehrten die Schulsieger:innen am Mittwoch, dem 16.03.2022.

(Foto: privat – von links nach rechts: Sara Salerno, Ben Schöpwinkel, Nils Schneider, Janne Ulrich)

Das könnte Sie auch interessieren:

Comments are closed here.