Browing category Schuljahr 2015-16

Der diesjährige Schüleraustausch mit Thonon


Ende April war es wieder soweit für die 9. Und 10. Klasse „Allez, allez!“ und ab nach Frankreich. Der diesjährige Schüleraustausch mit Thonon-Les-Bains fand trotz anfänglicher Schwierigkeiten und Komplikationen wegen des Terroranschlages im November letzten Jahres, unter der Leitung der Französisch-Lehrerinnen, Frau Stefanie Bloch-Klein und Frau Katharina Scheck, statt. Nach der achtstündigen Fahrt kamen wir erschöpft, aber voller Vorfreude, am Lycee

Auszug ins Leben – Abiturienten feiern Abiturgottesdienst


Für die Abiturienten des Hohenstaufen-Gymnasiums endet in diesem Monat ihre Schullaufbahn. Aus diesem Grund wurde sie, ihre Eltern und Geschwister, Freunde und Lehrer von der Fachschaft Religion zu einem Gottesdienst in die evangelische Michaelskirche eingeladen. Oberstudienrat Bernhard Schell hatte diesen speziellen Gottesdienst mit einem neuformierten Schülerteam ausgearbeitet. Diese langjährige Tradition wird sehr gut angenommen und trifft ein tiefes Bedürfnis der Betroffenen.

Mit dem Rollstuhl durch das HSG


Für die Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Klassen des Hohenstaufen-Gymnasiums wurden in einem aufwändigen Projekt in der Sporthalle und einigen Räumen des HSGs mehrere Perspektiven auf das Thema Querschnittslähmung und weitere Handicaps ermöglicht. Dies wurde durch die Deutsche Stiftung Querschnittslähmung bewerkstelligt. „Ich fand es einfach klasse“, „Rollstuhlfahren ist ja doch nicht so einfach“

Physik-Neigungskurs P2 besucht Schülerlabor an der IGH


In den vergangenen Jahren wurde von Seiten der gymnasialen Physiklehrer, sowie den Physikalischen Fakultäten der Universitäten immer wieder bemängelt, dass gerade in der Physik nur wenige Schülerlabore existieren, in denen die Schülerinnen und Schüler eigenständig an Experimenten, deren Komplexität sowie Aktualität den Schulstoff überschreiten, arbeiten können. Daher hat sich die Physikalische Fakultät der Universität Heidelberg

6b gewinnt schulinternen Mathematik-Wettbewerb


  Die Klasse 6b mit Ihrer Lehrerin Frau Schrick hat in diesem Schuljahr bei „Mathematik ohne Grenzen Junior“ den ersten Platz unter den 5. und 6. Klassen belegt. Herzlichen Glückwunsch!   Bei diesem Wettbewerb handelt es sich um einen Klassenwettbewerb der von der Académie de Strasbourg initiiert wurde und an dem inzwischen zahlreiche Länder teilnehmen. Die Lösungen

Auf den Schlachtfeldern von Verdun


  Anlässlich des 100. Jahrestages der Schlacht von Verdun machte sich eine Reisegruppe der Kursstufe I des Hohenstaufen-Gymnasiums Eberbach und des Nikolaus-Kistner-Gymnasiums Mosbach unter der Leitung ihrer Lehrer Beate Huber-Schell und Bernhard Schell kurz vor Pfingsten auf den Weg zu den Schlachtfeldern in Lothringen. Verdun ist ein Synonym für die endlosen Materialschlachten des 1. Weltkrieges, für das sinnlose Sterben einer ganzen

Ergebnisse des Känguru-Wettbewerbs


Liebe Schülerinnen und Schüler,   die Ergebnisse des Känguru-Wettbewerbs sind eingetroffen. Hier die Bestplatzierten:   Klasse 5/6 Platz:   Jonas Veith Platz:   Sebastian Melcher   Klasse 7/8 Platz:  Luca Röderer Platz:  Leonie Böhm   Klasse 9/10: Platz:  Jonas Hils Platz:  Luis Kirchenlohr   Herzlichen Glückwunsch! Die weiteren Platzierungen, sowie die Urkunden und Preise, erhaltet Ihr

Workshop der Klasse 5 in der Galerie Artgerecht


Die Klasse 5a des Hohenstaufen- Gymnasiums nahm am 13. April 2016 an einem Malerei Workshop in der Galerie ARTgerecht in Eberbach teil. Nach einer Führung durch die Dauerausstellung, bei welcher die Galeristin Juliane Kehm die Exponate regionaler und überregionaler Künstlerpositionen erläuterte, beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler zunächst mit den Grundlagen der Acryl- und Gouachemalerei.